Konzerthinweise, Ausstellungen und Rundfunksendungen


Der Spielbetrieb in Theatern und Konzerthäusern ist vorübergehend weitgehend eingestellt worden. Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfall kurzfristig bei dem jeweiligen Veranstalter.

* * *

Die Veranstaltungen von musica reanimata finden Sie unter [Vorschau »].



Radiokonzert am 6. April 2021, 20.03 Uhr Deutschlandfunk Kultur
Auch später abrufbar unter: [www.dso-berlin.de]
Konzert von Bläsern des DSO Berlin mit Adele Bitter (Violoncello) und Holger Groschopp (Klavier) unter dem Titel »Écoles de Paris«:
Marcel Mihalovici: Étude en deux parties für Klavier und Instrumentalensemble op. 64
George Antheil: Kammerkonzert für Bläserquintett, Kontrafagott, Trompete und Posaune
Szymon Laks: Concerto da Camera für Klavier, neun Blasinstrumente und Schlagzeug
Igor Strawinsky: Oktett für Blasinstrumente
Jacques Ibert: Konzert für Violoncello und Blasorchester




Online-Angebot ab 25.April 2021: Arnold Schönberg Klavierstücke op. 19 und Viktor Ullmann: Variationen und Doppelfuge über ein Thema von Arnold Schönberg (op. 19/4) in drei verschiedenen Fassungen durch ARBOS - Gesellschaft für Musik und Theater
[https://www.arbos.at/arbos-radio/]



Online-Angebot ab 5. Mai 2021: Übertragung einer Produktion von Viktor Ullmanns Die Weise von Liebe und Tod des Cornet Christoph Rilke durch ARBOS - Gesellschaft für Musik und Theater
[https://www.arbos.at/livestream/]



Empfehlungen zum Nachhören und -sehen im Internet:

Das Video zur Ausstellung
Themenraum | Mai 1945 erinnern der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) ist in Internet dauerhaft abrufbar:
[https://vimeo.com/440246373]



Gestreamtes Konzert aus der Musikwerkstatt Alte Schmiede, Wien vom 13.3.2021 von der Botschaft der USA in Zusammenarbeit mit Exilarte
[www.youtube.com/watch?v=DwDgCp2-OuI]
Zum internationalen Frauentag: Werke von Gabriele Proy, Nancy van de Vate, Ruth Schönthal, Katherine Hoover und Vally Weigl.
Ulrike Anton (Flöte), Armin Egger (Gitarre), Miyuki Schüssler (Klavier), Moderation: Ulrike Anton



Veranstaltungen zum Gedenktag 27. Januar 2021:

Aus Schwerin
[www.youtube.com/embed/Q2WX2nHn86U]
Virtuelles Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Reden von Vertretern der Landeshauptstadt Schwerin, Musik: Werke von Dick Kattenburg mit dem Klavierduo Friederike Haufe / Volker Ahmels und Tonio Geugelin, Stepptanz.

Film The Music of Terezín, Koproduktion aus dem Jahr 1993 von der BBC und dem tschechischen Fernsehen. Regie: Simon Broughton. Beiteiligte u.a. Karel Berman und Zdenka Fantlová.
[www.jmi.org.uk/event/hmd2021]



Weiterhin abrufbar ist außerdem das Filmkonzert "Serenade trifft Blues" mit Musik von Ingolf Dahl (1912-1970) und Dick Kattenburg (1919-1944), das erstmals am 10. Mai 2020 übertragen wurde.
Dieser Livestream ersetzte eine Aufführung im Ernst Deutsch Theater Hamburg, die im Rahmen der Tage des Exils 2020 stattfinden sollte.
Mitwirkende: Klavierduo Friederike Haufe und Volker Ahmels; Flötenquartett Wiebke Bohnsack, Laia Bobi Frutos, Waldo Ceunen und Luca Höhmann; Rezitation: Volker Hanisch; Stepptanz: Tonio Geugelin.
[www.klavierduo-haufe-ahmels.de/filmkonzert/]
musica reanimata