Konzerthinweise, Ausstellungen und Rundfunksendungen


Bitte informieren Sie sich bei dem jeweiligen Veranstalter über die aktuellen Corona-Regelungen.

* * *

Die Veranstaltungen von musica reanimata finden Sie unter [Vorschau »].



2. Oktober 2021: Osnabrück (Theater am Domhof, 19.30 Uhr).
[www.theater-osnabrueck.de/spielplan]
Karol Rathaus: Fremde Erde. Musikalische Leitung: Andreas Hotz; Inszenierung: Jakob Peters-Messer; Bühne und Kostüme: Markus Meyer.
Weitere Aufführungen: 3., 15., 22. und 28. Dezember



24. Oktober 2021: Greifswald (Theater, 16 Uhr)
[www.theater-vorpommern.de/de/programm/jonny-spielt-auf/]
Ernst Krenek: Jonny spielt auf. Musikalische Leitung: Alexander Mayer; Inszenierung: Wolfgang Berthold; Bühne: Eva Humburg.
Weitere Aufführungen: 30. Januar 2022; außerdem in Stralsund: 27. Februar.



5. Dezember 2021: Köln (Oper, im Staatenhaus, 18 Uhr).
[www.oper.koeln/de/programm/die-vogel]
Walter Braunfels: Die Vögel. Musikalische Leitung: Gabriel Feltz; Inszenierung Nadja Loschky.
Weitere Aufführungen: 10., 12., 15., 18., 25., 28. und 30. Dezember; 6., 8. und 13. Januar.



12.-14 Dezember 2021: Braunschweig (Staatsheater, Großes Haus, So 11 Ur, Mo/Di 20 Uhr)
[https://staatstheater-braunschweig.de/produktion/4-sinfoniekonzert]
Erwin Schulhoff: Suite im neuen Stil; Gustav Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen; Erich Wolfgang Korngold: Tomorrow op. 33 (Tondichtung nach dem Film »The Constant Nymph«); Alexander Zemlinsky: Sinfonietta op. 23. Staatsorchester Braunschweig; Musikalische Leitung: Alexander Joel; Solist:innen Anne Schuldt (Mezzosopran), Maximilian Krummen (Bariton); Damenchor des Staatstheaters und des KonzertChores Braunschweig.



Empfehlungen zum Nachhören und -sehen im Internet:

Die Aufzeichnung eines Konzerts mit Werken von Ursula Mamlok ("Grasshoppers", sechs Humoresken für großes Orchester), Erich Walter Sternberg ("Mein Volk", fünf Lieder nach Gedichten von Else Lasker-Schüler) und Rosy Wertheim kann noch im Internet nachgehört werden:
[www.deutschlandfunkkultur.de/programm?drsearch:date=2021-11-10], Uhrzeit: 20.03 Uhr
Interpreten: Mimi Sheffer, Sopran; Deutsches Filmorchester Babelsberg; Leitung: Robert Reimer. Im Anschluss erklingt ausßerdem das Divertimento für Klarinette und Streichquartett von Mátyás Seiber mit dem Else Ensemble.



Die Übertragung der Uraufführung von Hans Hellers Requiem für den unbekannten Verfolgten im Erfurter Dom vom 23. September 2021 kann noch im Internet nachgehört werden:
[www.mdr.de/klassik/hoeren-sehen/audio-achava-urauffuehrung-hans-heller-requiem-100.html]
Interpreten: MDR-Sinfonieorchester; MDR-Rundfunkchor; Leitung: Dennis Russel Davies. Zu Beginn der Konzertübertragung erklingt die Symphonie Nr. 1 "Jeremiah" von Leonard Bernstein.



Festkonzert zur Eröffnung des Ursula-Mamlok-Saals in der Musikschule City-West vom 29.10.2021
[https://www.youtube.com/watch?v=4Egh-ocxeS8]
Werke von Ursula Mamlok, interpretiert von Lehrenden der Musikschule City West (Berlin). Moderation: Bettina Brand.



Online-Konzert vom 19. Mai 2021 im Rahmen des tschechischen Projekts "musica non grata"
[https://www.youtube.com/watch?v=DetzJqJIx_8]
Hans Krása: Ouvertüre für kleines Orchester; Erwin Schulhoff: Concerto Doppio; außerdem Werke von Jaroslav Pelikán. Chor und Orchester des Nationaltheaters Prag, Leitung: Zbyněk Müller.



Das Video zur Ausstellung
Themenraum | Mai 1945 erinnern der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB), das unseren Vorstand Dr. Albrecht Dümling im Gespräch mit Susanne Hein zeigt, ist in Internet dauerhaft abrufbar:
[https://vimeo.com/440246373]
musica reanimata