Konzerthinweise und Ausstellungen


Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl von Konzerten, Opernaufführungen und anderen Veranstaltungen mit Musik NS-verfolgter Komponisten, außerdem Hinweise auf Rundfunksendungen und Ausstellungen.

Die Veranstaltungen von musica reanimata finden Sie unter [Vorschau »].



Ausstellungen

Wien: "Wenn ich komponiere, bin ich wieder in Wien" ist der Titel der Eröffnungsausstellung des exil.arte Zentrums der mdw (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Lothringerstraße 18, 1030 Wien).
Die von Michael Haas kuratierte Ausstellung wurde am 22. Mai eröffnet und ist noch bis mindestens Dezember 2017 zu sehen. [https://forbiddenmusic.org/2017/05/13/wenn-ich-komponiere-bin-ich-wieder-in-wien-i-return-to-vienna-when-i-compose/]

Berlin: Der Heimatverein Steglitz zeigt bis zum 3. Dezember 2017 die Ausstellung Erinnerung an Siegfried Borris (1906-1987) - Komponist, Musikwissenschaftler, Musikpädagoge und Musikpolitiker. Nach den Sommerferien ab 3. September wieder geöffnet (Di-Fr und So, 15-18 Uhr, Ort: Drakestraße 64a, 12205 Berlin).
[www.heimatverein-steglitz.de/ausstellungen]



16. September 2017: St. Gallen (Theater).
[www.theatersg.ch/spielplan/die-gezeichneten]
Franz Schreker: Die Gezeichneten. Musikalische Leitung: Michael Balke; Inszenierung und Ausstattung: Antony McDonald.
Weitere Aufführungen: 24. und 29. September; 4., 8. und 31. Oktober, 7. und 25. November. (Sonntags 14.30 Uhr, sonst 19.30).



29. September 2017: Berlin (Zentrum für Kunst und Urbanistik, Siemensstr. 27, 10551 Berlin-Moabit, 20 Uhr)
[www.privatoper.de]
Nico Richter: Amorys (Deutsche Erstaufführung) / Ernst Krenek: Der Diktator, mit zwei Fragmenten von Francis Poulenc (Agnus Dei) und Witold Lutosławski (Lacrimosa) zu einer musiktheatralen Collage von um das Jahr 1937 entstandenen Werken verbunden.
Orchester und Chor der Privatoper Berlin; Musikalische Leitung: Lars Straehler-Pohl; Inszenierung: Bernd Matzner.
Weitere Aufführungen: 2. Oktober um 19.00 und 21.15 Uhr im Zentrum für Kunst und Urbanistik
7. und 8. Oktober im Märkischen Museum Berlin-Mitte (19.00 Uhr)



15. Oktober 2017: Oldenburg (Theater, Kleines Haus).
[www.staatstheater.de/programm/]
Hans Krása: Passacaglia und Fuge für Streichtrio. Solisten des Oldenburgischen Staatsorchesters. (Dazu Werke von Frescobaldi, Bach, Piazzolla u.a.).



19. Oktober 2017: Saarbrücken (Großer Sendesaal des Saarländischen Rundfunks).
[www.drp-orchester.de/drp/konzerte]
Tzvi Avni: Konzert für Klavier und Kammerorchester. Heidrun Holtmann, Klavier; Radio Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern, Leitung: Jamie Phillips.
musica reanimata