Das nächste Konzert


Hans Holewa
(132) Donnerstag, 25. Januar 2018 im Musikclub des Konzerthauses Berlin am Gendarmenmarkt

Pionier Neuer Musik in Schweden: der Komponist Hans Holewa (1905-1991)

Das Verbot der Sozialdemokratischen Partei Österreichs brachte Holewa 1934 um seine wichtigste Einkommens-quelle, hatte er doch bis dahin sozialdemokratische Chöre geleitet. Trotz seiner jüdischen Herkunft floh er deshalb nicht aus "rassischen" Gründen bereits vor dem "Anschluss" Österreichs nach Schweden. Dort wurde Holewa nach einem schwierigen Start schließlich mit Kammer- und Orchesterwerken einer der bedeutendsten, hier aber fast unbekannten Vertreter der Neuen Musik. Interpreten sind die Pianistin Ute Gareis und das Violin-Duo Cecilia und Martin Gelland. Im Gespräch mit Albrecht Dümling widmet sich der Musikwissenschaftler Michael Kube Holewas Leben und Werk.



Weitere Konzerte


(133) Donnerstag, 8. März 2018 im Musikclub des Konzerthauses Berlin am Gendarmenmarkt
"Schön war das Märchen - jetzt ist es zu Ende". Das Schicksal Paul Abrahams (1882 - 1960)

(134) Donnerstag, 3. Mai 2018 im Musikclub des Konzerthauses Berlin am Gendarmenmarkt
Ein Wiener Jude in Buenos Aires: Guillermo Graetzer

(135) Donnerstag, 21. Juni 2018 im Musikclub des Konzerthauses Berlin am Gendarmenmarkt
Brücken bauen mit Musik: der deutsch-amerikanische Komponist Samuel Adler



Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro
Kartenvorbestellungen: Konzerthaus Berlin [www.konzerthaus.de]
Tel.: (030) 20309 - 2101
musica reanimata