Das nächste Konzert


Samuel Adler
(135) Donnerstag, 21. Juni 2018 im Werner-Otto-Saal des Konzerthauses Berlin am Gendarmenmarkt, 20 Uhr

Brücken bauen mit Musik: der deutsch-amerikanische Komponist Samuel Adler

Zehnjährig war Samuel Adler, Sohn eines Mannheimer Kantors, 1938 vor der Judenverfolgung in die USA geflohen. Als Soldat kehrte er 1951 nach Deutschland zurück und gründete dort das 7th Army Symphony Orchestra, das mit Konzerten erfolgreich zur deutsch-amerikanischen Verständigung beitrug. Adler, heute in den USA einer der wichtigsten Komponisten und Kompositionslehrer, ist anlässlich seines 90. Geburtstags Gesprächsgast bei musica reanimata.

"Songs of Innocent Love" für Sopran, Violine und Klavier auf Dichtungen von Selma Meerbaum-Eisinger (2016)
Sonate für Violine und Klavier Nr. 4 (1989)
Choral Trilogy für Vokalensemble und Orgel (2012)

Sabine Goetz, Sopran
Noah Bendix-Balgley, Violine
Phillip Moll, Klavier
Vokalensemble sirventes berlin, Leitung: Stefan Schuck
Albrecht Dümling im Gespräch mit dem Komponisten



Weitere Konzerte


(136) Donnerstag, 13. September 2018 im Musikclub des Konzerthauses Berlin am Gendarmenmarkt
Der Komponist Hans Krieg in Holland

(137) Donnerstag, 4. Oktober 2018 im Musikclub des Konzerthauses Berlin am Gendarmenmarkt
Das Musikerpaar Vally und Karl Weigl



Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro
Kartenvorbestellungen: Konzerthaus Berlin [www.konzerthaus.de]
Tel.: (030) 20309 - 2101
musica reanimata